Cufercalhütte SAC - einfach und genial

Hüttenstatus

Die Hütte ist unbewartet. Der Winterraum kann gebucht werden.

Hüttensaison

Sommer | 8/9. Juni, 15/16. Juni, 22/23.Juni, 29.Juni- 20.Oktober 2024 durchgehend
Winter 1.Dezember 2023- 31. Mai 2024

WILLKOMMEN

Cufercalhütte SAC

Die Cufercalhütte ist die kleinste von sechs Hütten der SAC-Sektion Rätia und befindet sich im Naturpark Beverin, oberhalb Sufers im Kanton Graubünden. In dieser Gegend wurde 1954 der Steinbock wieder angesiedelt. Während im Tal der motorisierte Transitverkehr über die A13 brummt, kann man hier die Ruhe, ein geniales Bergpanorama und Hüttenromantik pur geniessen. Besonders attraktiv sind ein halbes Dutzend kleine Bergseen in der näheren Umgebung. Whirlpool, Sauna und Einzelsuiten können wir nicht bieten, dafür ist die Hütten-Atmosphäre auch an den Wochenenden angenehm und überschaubar. Das Gelände eignet sich im Winter auch für leichtere Ski- und Schneeschuhtouren.

Der Aufenthalt in einer Berghütte ist ein ganz besonderes Experiment des Zusammenlebens. Er unterscheidet sich in wesentlichen Punkten von einem Hotel. Mit einer Spur Bescheidenheit und Rücksichtnahme wird es für alle zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Hüttennews

23. Oktober 2023

Winterpause

Momente ahnen oft gar nicht wie wertvoll sie sein können. Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei allen Gästen von nah und fern für den Besuch in unserer Hütte. Momentan ist die Hütte unbewartet. Der Winterraum kann gebucht werden. Ein Aufenthalt in der Cufercalhütte ist ein besonderes Erlebnis. Gerne verwöhnen wir euch bereits ab 9. Februar 2024 bis 19.Februar 2024 wieder!  Gerne wieder im nächsten Sommer. Eine gute Zeit!

Bis bald auf der Cufercalhütte SAC,
Hüttenwartspaar Reto und Anna mit Familie

Frisch & Regional

Unsere Speisen werden nach Möglichkeit mit Produkten aus dem Naturpark Beverin zubereitet.

Copyright 2024. All Rights Reserved.

Es werden notwendige Cookies, OpenStreetMap und Youtube geladen.

Datenschutz Impressum
Schliessen
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close